bbs-Präsident Dr. Dominik von Achten ins BDI-Präsidium gewählt

Die BDI-Mitgliederversammlung hat am 28. November 2016 den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der DATEV eG, Dieter Kempf, zum neuen Verbandspräsidenten gewählt.

Kempf tritt damit zum 1. Januar 2017 die Nachfolge von Ulrich Grillo an.

Der Bundesverband Baustoffe – Steine und Erden ist durch die Wahl seines Präsidenten Dr. Dominik von Achten, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der HeidelbergCement AG, sowohl im Vorstand als auch im Präsidium des BDI vertreten. 

Der Bundesverband Baustoffe - Steine und Erden e.V. vertritt die wirtschaftspolitischen Interessen der deutschen Roh- und Baustoffindustrie. Die Branche erwirtschaftet mit 145.000 Beschäftigten einen Jahresumsatz von rund 31 Milliarden Euro.

Pressekontakt

Dr. Matthias Frederichs


030 / 726 19 99 23
m.frederichs@bvbaustoffe.de